TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

Unsere Schüler haben die Wahl: Das staatliche Abitur, die staatliche Fachhochschulreife oder der staatlichen Realschulabschluss

Die Orientierungsgesprächen, welche die Klassenbetreuer mit den Schülerinnen und Schülern führen, ziehen auch die Überlegung des gewählten Staatlichen Abschlusses mit ein. Darin fließen neben persönlichen Interessen und Fähigkeiten die erzielten fachlichen Leistungen ein. 

Alle Schulabschlüsse, die an Waldorfschulen erworben werden, haben dieselbe Gültigkeit und Berechtigung wie Abschlüsse an den staatlichen Schulen. Die Mehrheit unserer Schülerinnen und Schüler legen in der 13. Klasse das Staatliche Abitur oder die FHR-Prüfung ab. Eine zahlenmäßig meist kleinere Gruppe entscheidet sich für den Realschulabschluss

Prüfungsvorbereitungsgruppen

Für unsere Schüler besonders attraktiv ist eine leistungsabhängige Durchlässigkeit zwischen den Prüfungsvorbereitungsgruppen Abitur und Fachhochschulreife. Bis zu einem bestimmten Zeitpunkt kann von der FHR-Gruppe in die Vorbereitungsgruppe Abitur gewechselt werden, und umgekehrt.

 

powered by webEdition CMS