TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

Das Vermessungspraktikum in der 10. Klasse

Voraussetzung für die theoretischen Nachberechnungen von vermessenen Strecken und Winkeln ist die Trigonometrie, die in der 10. Klasse unterrichtet wird.

Meist verbringt die Klasse eine Woche in einer Herberge auf dem Hesselberg. Die Schüler arbeiten in Kleingruppen, dokumentieren und präsentieren ihre Berechnungen.

Natürlich kommt die Gemeinschaft dabei auch nicht zur kurz: es wird zusammen gekocht und abgewaschen, gespielt und gegrillt und die Abende werden gestaltet.

 

 

 

powered by webEdition CMS