TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

 

Die Welt entdecken: Naturwissenschaften

Die Naturwissenschaften entwickeln sich von der ersten Menschen- und Tierkunde in der 4. Klasse über die Pflanzen- und Gesteinskunde bis zur Ernährungslehre und Himmelskunde in der 7. Klasse. Ein Beispiel für den aufbauenden Unterricht: Von der Himmels- und Heimatkunde in der 4. Klasse geht es in der 5. Klasse weiter zur Geographie Deutschlands, Europas und in der 8. Klasse zur geographischen Differenzierung der gesamten Erde. In der 6. Klasse beginnt Physik und in der 7. Klasse Chemie. In der 8. Klasse kommt die Anatomie des Menschen hinzu.

Eigenständiges Arbeiten: Referate, Portfolios, Präsentationen

Ab der 5. Klasse finden zunehmend Projektarbeiten zu verschiedenen Themen statt, z.B. Buchvorstellungen, Geografie- oder Tier- und Pflanzenkundliche Referate. In der 8. Klasse erarbeitet jeder Schüler die Biografie einer berühmten Persönlichkeit nach Wahl und präsentiert diese in einem 15-minütigen Vortrag der Klassengemeinschaft.

Theaterprojekt der 8. Klassen, Abschlussklassenfahrt

Die Klassengemeinschaft erarbeitet sich die Aufführung eines abendfüllenden Theaterstückes. Hier ist über viele Wochen Ausdauer gefragt, Geduld, Konzentration und Gemeinschaftssinn. Am Ende des Schuljahres steht die Abschlussklassenfahrt der Mittelstufe an, die zugleich Abschluss der Klassenlehrerzeit ist und den Aufbruch in die Oberstufe kennzeichnet.

powered by webEdition CMS