Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie .....  Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie .....                    Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie .....  Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie ..... Informationen des Kultusministeriums B-W zur Corona-Pandemie .....     

TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

Eröffnung einer neuen 5. Klasse - noch einige wenige Plätze frei

 
Das Konzept der Freien Waldorfschule, ohne Notendruck zu lernen und alle staatlichen Abschlüsse ablegen zu können, ist in der Stadt Pforzheim einzigartig. Aufgrund vieler Anmeldungen für eine 5. Klasse haben wir beschlossen, für das Schuljahr 2020/21 einen dritten Zug der 5. Klassen zu eröffnen.

In dieser neu startenden Klasse haben wir aktuell nun noch einige wenige Plätze frei.

Frau Koch in unserem Schulsekretariat gibt Ihnen dazu gerne weitere Auskünfte:

Tel. 07231-20275-22, E-Mail: tanja.koch@waldorfschule-pforzheim.de

Seit mehr als 70 Jahren gibt es die Goetheschule Freie Waldorfschule in Pforzheim. Sie wird in diesem Schuljahr von 433 Mädchen und 348 Jungen aus Pforzheim und Umgebung besucht. Alle Schüler bleiben bis zur 11. Klassen in ihrer gewohnten Klassengemeinschaft, erst danach teilen sich die Klassen in prüfungsrelevante Vorbereitungsklassen für den Realschulabschluss, die Fachhochschulreife (13. Kl.) und das Abitur (13. Kl.) auf.

Corona-Maßnahmen im Schulalltag

Durch viele Gebäude kann die Goetheschule Freie Waldorfschule Pforzheim mit einem großen Raumangebot punkten und somit auch sehr gut die aktuell erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln im Unterricht umsetzen. Größere Klassen werden prinzipiell in den Fachunterrichten geteilt bzw. gedrittelt, eine eigene School-Cloud bzw. Videokonferenzen unterstützen das Home-Schooling und engagierte Lehrerinnen und Lehrer nehmen ihre Schüler nicht nur hinsichtlich des Lernstoffs mit, sondern sie haben auch immer die persönliche Entwicklung ihrer Schüler im Blick, und begleiten sie so durch diese besondere Zeit.

Schulische Bildung heißt Vielfalt anlegen

Unsere Schule bietet alle klassischen Unterrichtsfächer | Englisch und Französisch ab der 1. Klasse | gute Busanbindungen in Pforzheim, Schulbusse in die Umgebung | Vorschule, Kernzeit, Hort | Ganztagesschulkonzept | Naturwissenschaftliche Fächer: Chemie, Physik, Biologie in Räumen mit modernster Technik | Geometrisch-Technisches Zeichnen, Medienkunde, EDV | Viele AGs | „Zirkus Globulini" mit Auftritten im Enzauenpark | DGE‐zertifizierte Schulküche mit Bio-Essen in moderner Mensa | Sport und Bewegung | Malen und Plastizieren | Handarbeit und Werken | Gartenbau, Ökologie und Nachhaltigkeit | Musische Fächer und Eurythmie | Schulorchester und Chöre | Theaterproduktionen in den 8. und 12. Klassen | Individuell wählbare Halbjahres- und Jahresarbeiten | Für jeden Schüler vier Praktika in der Oberstufe: Landwirtschaftspraktikum (4Wochen), Betriebspraktikum (2 Wochen), Vermessungspraktikum (1 Woche) und Sozialpraktikum (3 Wochen) | Abschluss-Portfolio mit Zertifikaten in der 12. Klasse | Alle staatlichen Abschlüsse werden an unserer Schule abgelegt.

 

powered by webEdition CMS