TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

Vielseitiges Fächerangebot, bleibende Klassengemeinschaften 

Waldorfschulen sind sehr beliebt für ihr umfangreiches Fächerangebot zusätzlich zu den bekannten Unterrichtsfächern. Unsere Schule gibt es bereits seit 1949 und sie ist zweizügig. Aktuell besuchen 342 Jungen und 408 Mädchen unsere Schule. Unsere 750 Schüler kommen aus den Einzugsgebieten Pforzheim, Enzkreis, Mühlacker, Bretten, Calw, Böblingen, Karlsruhe und weitere. Unsere Schüler lernen von der 1. Klasse bis in die Oberstufe in bleibenden Klassengemeinschaften. Das fördert das Miteinander und es bilden sich richtig gute Klassengemeinschaften, die von unseren Schülern sehr geschätzt werden. 

Elternmitwirkung an unserer Schule 

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist für unser Kollegium von großer Bedeutung. In vier bis sechs Elternabenden pro Schuljahr informieren Sie die Klassenlehrer und  Fachlehrer Ihres Kindes über unterrichtete Themen und Epochen, gemeinsame Projekte, Klassenfahrten und vieles mehr. Es ist für uns selbstverständlich, dass Sie sich mit Fragen zu Ihrem Kind jederzeit mit dem Klassenlehrer oder den Fachlehrern in Verbindung setzen können. Eltern organisieren an unserer Schule vielfältige Initiativen und Projekte. Sie engagieren sich auch innerhalb des Elternrats, der mit der Schulleitung im Bereich der Schulweiterentwicklung eng zusammenarbeitet.

Staatliche Abschlüsse, einschließlich dem Abitur im 13. Schuljahr (G9)

An unserer Schule können neben dem Abitur im 13. Schuljahr (G9) wahlweise auch andere staatliche Abschlüsse abgelegt werden. Die Schüler haben entsprechend ihrer Interessen und Lernerfolge die Wahl zwischen dem Realschulabschluss, der Fachhochschulreife und dem Abitur.