TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

 

Lehrplan der 11. Klassen

Entwicklungsliteratur, Literatur: "Parzival", "Homo Faber", "Siddharte" o.ä., Sprachgeschichte, Interpretation, Kreatives Schreiben

Analytische Geometrie, Vektorenrechnung, Nichteuklidische Geometrie: Kugel- oder Projektive Geometrie

(E) Shakespeare u.a., Prosa, Verfassen anspruchsvoller Texte, selbständige Wortschatzerweiterung. (F) Komlexe Texte bearbeiten, "résumés", Literarische Texte, Wortschatz und Grammatik stabilisieren

Mittelalter: vom antiken Erbe bis zur Renaissance, Weltbild, Herrschaft, Gesellschaft

Wirtschaftswesen in Deutschland, Sozialstaat, Politische Systeme, Parlamentarismus, Aktuelles Geschehen

Astronomie, Aktuelle Forschung

Energie- und Wassertechnologie, Informationstechnik und EDV, Programmieren, Umwelttechnologien

Unterricht in Epochen, analog zum Lehrplan Musik

Zelllehre, Mikroskopie, Ökologie

Elemente, Periodensystem, Stöchiometrie, Atommodelle

Elektrizität, Magentismus, Komplexe Gesetze und Anwendungen

Impressionistische und expressionistische Malweise, Figürliche Modelle. Freies Formen in Gips.

Romantik, Programmmusik, Bezüge zu Literatur und Malerei, Klassenchor

Übergang zum rein künstlerischen, Arbeiten mit Sonatensatz, moderne Dichtung und Musik

Komplexes Boden- und Sprungturnen, Spezialisierung, Individualtechnik

Schreinern: Grat-Nut-Verbindungen

Sozialpraktikum 
Im dreiwöchigen Sozialpraktikum leben und arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler in Einrichtungen mit betreuten Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen und bekommen dadurch die Gelegenheit, im Umgang mit behinderten Menschen zu eigenen Erfahrung zu gelangen. Hier erleben sie, dass die Grenzen zwischen "behindert" und "normal" oft fließend sind und dass dieses Urteil vom Standpunkt des Betrachters abhängt. Das Sozialpraktikum kann weltweit durchgeführt werden und wird von den Schülerinnen und Schülern selbst organisiert. Begleitet wird das Sozialpraktikum durch einen zugewiesenen Tutor an der Schule.

Umsetzung und Präsentation einer Jahresarbeiten 
Ähnlich wie in der 9. Klasse, nur länger, umfangreicher und anspruchsvoller, gestaltet sich die Jahresarbeit in der 11. Klasse. Das Thema wird auch hier frei gewählt. Die Präsentation der Jahresarbeit setzt sich aus dem theoretischen Teil, dem praktischen Teil, einem Vortrag und der Präsentation des Themas an einem Ausstellungsstand zusammen. Die Interessen der Schüler haben sich weiterentwickelt und sind fundiert: Sie konstruieren technische Anlagen und Solarmobile, schreiben Bücher, erstellen virtuelle Hintergründe für Computerspiele, wandern von Pforzheim zum Bodensee, gründen Unternehmen, reiten Islandpferde ein, gründen Unternehmen, verfassen (preisgekrönte) Dokumentarfilme, beschäftigen sich mit der Schmuckherstellung, und vieles mehr.

Klassenfahrt nach Berlin
In die Bundehauptstadt führt die Schülerinnen und Schüler ihre Klassenfahrt in der 11. Klasse. Vor Ort tauchen sie ein in die Geschichte Deutschlands, besuchen den Bundestag, Gedenkstätten, Museen und Ausstellungen und genießen eine Woche Großstadt-Feeling.
powered by webEdition CMS