TELEFON 

07231 20275-0

E-MAIL 

info@waldorfschule-pforzheim.de

An unserer Schule gelten die Hygienehinweise des Kultusministeriums für
die Schulen in Baden-Württemberg vom 28.07.2020, gültig ab 14.09.2020

Beachten Sie die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung auf allen Schulhöfen und in allen Gebäuden der Goetheschule!

Im Einzelnen besteht eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung auf allen Wegen des Schulgeländes, in allen Gebäuden, die zur Goetheschule gehören sowie in allen Begegnungsräumen (Flure, Treppenhäuser und Foyers, Toiletten, Pausenhöfe und Lehrerzimmer) für

  • alle Schülerinnen und Schüler der Goetheschule ab Klasse 5 (nur während des Unterrichts im Klassenzimmer kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden).    

  • alle anderen, sich auf dem Schulgelände befindlichen Personen: Lehrer und Mitarbeiter, Eltern, Besucher, Handwerker, Zulieferer, u.a.

Abstandsgebot!

Lehrkräfte, Eltern, Beschäftigte und alle anderen Personen haben auf dem gesamten  Schulgelände der Goetheschule untereinander einen Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Ausnahmen: zwischen den Schülerinnen und Schülern einer Jahrgangsstufe sowie zwischen dem unterrichtenden Lehrer einer Klasse und den jeweiligen Schülerinnen und Schülern.

Husten- und Niesetikette einhalten!

Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten in die Armbeuge husten und sich von anderen Personen wegdrehen. Benutzte Taschentücher gleich entsorgen und danach Hände waschen.

Gründliche Händehygiene!

Empfehlung: Händewaschen vor dem Unterricht für 30 Sekunden mit Flüssigseife.
- nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen
- nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln
- nach Kontakt mit Treppengeländern, Türgriffen, Haltegriffen etc.
- vor und nach dem Essen
- vor dem Aufsetzen/nach dem Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung
- nach dem Toiletten-Gang

oder Händedesinfektion, wenn Händewaschen nicht möglich ist: Desinfektionsmittel in ausreichender Menge in die trockene Hand geben und bis zur vollständigen Abtrocknung ca. 30 Sek. in die Hände einmassieren. Hände dabei vollständig benetzen. Das an der Goetheschule zur Verwendung stehende Desinfektionsmittel kann lt. Hersteller max. 8x/Tag angewendet werden.

Keine Umarmungen, kein Händeschütteln!

Öffentlich zugängliche Handkontaktstellen wie Türklinken, Lichtschalter oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der Hand anfassen, z. B. Ellenbogen benutzen.

Bei Krankheitszeichen zu Hause bleiben!

Krankheitszeichen für eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus können sein: Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen). Bitte bleiben Sie mit diesen Symptomen zu Hause und nehmen Sie medizinische Beratung / Behandlung in Anspruch.

Tragen Sie Sorge für einander. Sie helfen mit, das Infektionsrisiko an unserer Schule zu minimieren.

Vielen Dank!
Die Schulleitung der Goetheschule

 

powered by webEdition CMS